Intro Ricerca BookingFor (DE)

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub.

Geben Sie das Ankunftsdatum, das Abreisedatum und die Anzahl der Personen ein, um die besten Angebote für Unterkünfte und Aktivitäten in Montaione zu finden.

Die museen des Valdelsa

Wenn Sie einen kulturellen Urlaub verbringen möchten, ist die Vielfalt der Museen im Val d’Elsa eine großartige Gelegenheit, um faszinierende Kunstwerke zu entdecken und sehr beeindruckende kulturelle Erfahrungen zu machen.

Was diese Museumslandschaft so anziehend macht, ist die Vielfältigkeit des Angebots (nur um einige davon zu nennen: das BeGo Museum, das Museum für sakrale Kunst, das archäologische Museum und das Museum für Keramik von Montelupo), die Sie durch Tausende ausgestellte Gegenstände auf eine Entdeckungsreise der tiefen Wurzeln der Kultur und der toskanischen Gesellschaft begleitet, welche seit der Zeit der alten Römer mit der Geschichte verbunden ist.

Welche dieser Museen* würden Sie besuchen?

EIN EINZIGES TICKET FÜR DIE MUSEEN DES VALDELSA
Zum Preis von nur 15 € pro Person (oder 35 € für zwei Erwachsene und bis zu 3 Kinder) können Sie (an der Kasse von einem der Museen Empolese Valdelsa, einschließlich das Stadtmuseum von Montaione und das Jerusalem von San Vivaldo) ein einziges Ticket für alle 21 Museen erwerben.

Museum BeGo

Info, Öffnungszeiten und Tickets: www.museobenozzogozzoli.it

Es ist das Museum, das sich Benozzo Gozzoli, einem berühmten florentiner Maler aus dem 15. Jahrhundert widmet, dessen Werke in der Toskana, in Umbrien und dem Latium verstreut sind.
Im Inneren des Museums – das sich über zwei Stockwerke erstreckt – kann man die folgenden zwei Fresken von Benozzo Gozzoli bewundern: Das Werk „Tabernacolo della Visitazione“ (1491) aus einem religiösen Gebäude in Castelfiorentino ist 6 Meter hoch und stellt einige Szenen von Maria, Joachim und Anna dar und die „Madonna della Tosse“ (1484) aus einem Tabernakel in dem Ort Madonna della Tosse bei Castelnuovo d’Elsa gibt heilige Szenen wie „Cristo Benedicente“ und „Esequie della Vergine“ wieder.

Keramikmuseum von Montelupo

Info, Öffnungszeiten und Tickets: www.museomontelupo.it

Mit über 1000 ausgestellten Exponaten erzählt das Keramikmuseum von Montelupo durch einen faszinierenden Themenweg die Geschichte der Keramikproduktion in der Toskana vom 14. bis zum 18. Jahrhundert.
Das Museum beherbergt zudem ein wertvolles Fundstück aus dekorierter Majolika aus dem Jahr 1509, das sich „Rosso di Montelupo“ nennt und aus der Werkstatt des Meisters „Lorenzo Pietro Sartori“ stammt.

Museum der sakralen Kunst von Montespertoli

Info, Öffnungszeiten und Tickets: touristofficemontespertoli@gmail.com

In Montespertoli bei Pieve di San Pietro in Mercato befindet sich eines der interessantesten Museen der sakralen Kunst der Toskana.
Der Ausstellungsbereich, der in 4 Räume unterteilt ist, zeigt kostbare Gemälde, Skulpturen, Silberwaren und Einrichtungsgegenstände aus den Kirchen im Gebiet von Montespertoli und belegt ihre historische Bedeutung, sowie die daraus resultierende künstlerische Vitalität.
Unter den ausgestellten Werken lohnt es sich, ein Gemälde hervorzuheben und zwar „La Madonna col Bambino“ des berühmten Filippo Lippi aus der Kirche Sant’Andrea in Botinaccio.

Museum der Weinrebe und des Weines von Montespertoli

Info, Öffnungszeiten und Tickets: ctmontespertoli@gmail.com

In Montespertoli, im Zentrum für die Weinkultur „I Lecci“, befindet sich das Museum der Weinrebe und des Weines, wo Sie durch eine Ausstellung von Fotografien, alten Werkzeugen, Informationstafeln und die Rekonstruktion von Umgebungen wie Gär- und Weinkellern die Geschichte, die Tradition und die Kultur des Weines in Montespertoli und der Toskana kennenlernen können.
Im Museum gibt es außerdem ein „Laboratorio dei Sensi“: ein Raum, in dem man durch die fünf Sinne die Geräusche, Gerüche und Aromen des Weins erkennen kann.

Glasmuseum von Empoli

Info, Öffnungszeiten und Tickets: www.museodelvetrodiempoli.it

Das Glasmuseum befindet sich im „Magazzino del sale“, ein Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, das in der Nähe des historischen Zentrums von Empoli liegt und dazu diente, das Salz aus den Salinen von Volterra zu lagern und zu verteilen.
Durch Rekonstruktionen der Umgebung, Arbeitswerkzeuge und zahlreiche Artefakte können Sie die Geschichte der Glaskunst im Valdelsa verfolgen und sich über die verschiedenen Stadien der Herstellung von Gläsern, Flaschen und anderen gängigen Glasobjekten informieren.
Insbesondere ist es möglich, die Objekte genauer zu betrachten, die aus dem charakteristischen „vetro verde“ hergestellt wurden, wie Flaschen, Korbflaschen und andere Behälter für die Abfüllung von Wein und Öl.

Museum der Stiftskirche von Empoli

Info, Öffnungszeiten und Tickets: http://www.inempoli.it/HOME/Pagina/49/museo-della-collegiata-di-santandrea

Das Museum befindet sich neben der Stiftskirche von Sant’Andrea in der Altstadt von Empoli und ist eines der bedeutendsten und ältesten Museen der Toskana.
Im Inneren befinden sich einige bedeutende Werke von toskanischen Künstlern aus dem Mittelalter und der Renaissance, die größtenteils aus den Kirchen des Territoriums und der Stadt Empoli stammen.
Besonders erwähnenswert sind die Skulpturen von Mino da Fiesole und Giovanni Pisano, ein Taufbecken aus dem Jahr 1447, das Bernardo Rossellino zugeschrieben wird, eine kostbare „Madonna in Trono“ von Filippo Lippi und einige verglaste Terrakottaskulpturen aus der Schule von Della Robbia.

Museo Leonardiano di Vinci

Info, Öffnungszeiten und Tickets: www.museoleonardiano.it e www.museoleonardo.com

Das Museo Ideale und das Museo Leonardiano in Vinci sind die Museen, die sich dem berühmten Architekten, Erfinder, Ingenieur und toskanischen Maler, der in der Mitte des 14. Jahrhunderts geboren wurde, gewidmet sind: Leonardo Da Vinci.
Beide Museen sind im mittelalterlichen Dorf Vinci zu finden. Das Museo Leonardiano liegt an zwei verschiedenen Orten: In der Palazzina Uzzielli und in dem Schloss Conti Guidi, nicht weit davon entfernt, in den alten Kellern des Schlosses, befindet sich das Museum Ideale.
Die auch für Kinder besonders geeigneten und interessanten Museumsrouten verwahren genaue Rekonstruktionen der Modelle von Maschinen, Erfindungen und Werkzeuge, die von Leonardo entwickelt wurden, bis hin zu einigen Entwürfen für das Studium des menschlichen Körpers.

*Die aufgeführten Museen sind nur einige von jenen, die Teil der riesigen Museumslandschaft des florentinischen Valdelsa (einschließlich das Stadtmuseum von Montaione und das Jerusalem von San Vivaldo) sind. Für weitere Informationen und um die vollständige Liste der Museen im Valdelsa Fiorentina zu entdecken, empfehlen wir Ihnen, www.museiempolesevaldelsa.it zu besuchen

TITOLO – Vacanze culturali (DE)

In dem gebiet auf entdeckung gehen

In 1 ora di auto (DE)

Città famose toscane da visitare (DE)

Vacanze Culturali (DE)

Kultururlaub

Kultururlaub

Ein weniger bekanntes Gebiet, weit weg von den klassischen Routen des Massentourismus, doch genauso faszinierend und reich an Kunst, Geschichte und Traditionen.

Der Reichtum des künstlerischen und kulturellen Erbes von Montaione und der Umgebung allein könnte ein hervorragender Grund sein, einen Kultururlaub dort zu verbringen.

Montaione wird Sie begeistern!

SCROLL UP