Intro Ricerca BookingFor (DE)

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub.

Geben Sie das Ankunftsdatum, das Abreisedatum und die Anzahl der Personen ein, um die besten Angebote für Unterkünfte und Aktivitäten in Montaione zu finden.

Mülltrennung

Den Urlaub genießen und gleichzeitig zum Respekt und Schutz der Umwelt beitragen?
In Montaione ist das möglich!

Die Mülltrennung ist Teil unseres täglichen Lebens geworden. Es ist stets eine gute Angewohnheit, auch im Urlaub darauf Wert zu legen.

Einen Urlaub an einem Ort zu verbringen, an dem die Natur unberührt ist und die Straßen sauber und aufgeräumt sind, ist ein Recht der Anwohner und Touristen. Diese haben jedoch auch die Pflicht, ihren eigenen Beitrag zu leisten, indem sie weniger Abfall produzieren und diesen ordnungsgemäß trennen.

Deshalb bitten wir unsere Gäste, uns dabei zu helfen, unser Territorium sauber zu halten.

Ein pflichtbewusster Tourist zu sein bedeutet, sich ein wenig Mühe zu geben, um die Regeln des Ortes, an dem man den Urlaub verbringt, zu respektieren. Egal ob Sie also in einem Hotelzimmer wohnen oder eines der vielen Apartments gemietet haben, ist es richtig zu wissen, dass wir in Montaione Wert auf Mülltrennung legen.

Da nicht alle Orte die Mülltrennung auf dieselbe Weise durchführen, stellen die Informationen, die Sie hier folgend finden, KEINE detaillierte Anweisung für die Mülltrennung dar (diese wird vom Eigentümer der Unterkunft, in der Sie übernachten zu Verfügung gestellt), sondern eine Informationskampagne zum Schutz eines Guts – und zwar des Territoriums –  das jedem von uns gehört.

Während Ihres Aufenthalts werden Sie aufgefordert, den Abfall in die folgenden Kategorien zu trennen: Bio, Papier, Kunststoff und Aluminium, Glas* und Restmüll.
Die Abfälle müssen in die entsprechenden Behälter geworfen werden (mit unterschiedlichen Farben je nach Abfallkategorie), die wiederum – am Abend vor der Abholung – vom Eigentümer oder Verwalter der Unterkunft gemäß den folgenden Modalitäten auf die Straße gestellt werden:

Raccolta differenziata

Montag
Bio
Dienstag
Papier
Mittwoch
Kunststoff und Aluminium
Donnerstag
Restmüll
Freitag
Bio
*Das Glas muss in die grünen Container geworfen werden, die sich auf den Straßen des Ortsgebiets von Montaione befinden.
Glas
SCROLL UP